Über Uns

Nico Becker

zur Person:

 

Seit meinem 20. Lebensjahr bin ich passionierter Motorradfahrer. Sehr bald fing ich an, das Motorrad auch als Reisemittel zu benutzen. Nach diversen Touren, unter Anderem nach Frankreich, Skandinavien und auf den Balkan, kam mir die Idee, meine Touren mit anderen zu teilen.

 

Bereits während meines Studiums der Archäologischen Wissenschaften, Ur- und Frühgeschichte, Wirtschafts- und Rohstoffarchäologie und Kunstgeschichte habe ich in den verschiedensten archäologischen Projekten gearbeitet. So konnte ich meine Begeisterung für alte Kulturen mit meiner Leidenschaft für das Reisen hervorragend verbinden. Zuletzt war ich hauptsächlich im Vorderen Orient (Südosttürkei, Jordanien, VAE, Katar, Saudi Arabien) unterwegs. Dort habe ich mich mit Kulturen vom Beginn der Sesshaftwerdung bis zur griechischen Antike beschäftigt.

 

 

Über Archaeobikers:

 

Mit den Archaeobikers habe ich eine Möglichkeit gefunden, meine beiden großen Leidenschaften zu verbinden und andere Menschen daran teilhaben zu lassen.

 

Ziel der Archaeobikers ist es, den Teilnehmern der Motorradreisen nicht nur ein unvergessliches Fahrerlebnis zu bieten, sondern auch ein Verständnis der Menschheitsgeschichte zu vermitteln. Die Frage, woher wir kommen und welche Wege wir als Menschheit beschritten haben, ist entscheidend für unser Selbstverständnis. Dieses zu vermitteln ist einer der Gründe für das Entstehen der Archaeobikers.

 

Die Archaeobikers bieten alternative Bildungsreisen auf dem Motorrad, mit kompetenter Begleitung durch einen erfahren Archäologen, der sich darauf freut sein Wissen und seine Erfahrung mit euch zu teilen.

ARCHAEOBIKERS UG (haftungsbeschränkt)

 

Copyright @ All Rights Reserved